DichtheitsprüfungDurchflussprüfungFunktionsprüfung

Durchflussprüfung (Volumenstrom)

Prüfmedium: Druckluft bzw. Vakuum
Messbare Leckraten: >300 cm³/min

Prüfmethode:
Der Prüfling wird mit Druck/Vakuum beaufschlagt. Die durch Leckagen aus-/eintretende Luft wird über ein Laminar-Flow-Element nachgeführt und dabei der Volumenstrom ermittelt.

Drchflussprüfung

Vorteile:

  • sehr schnelle Prüfungen möglich aufgrund des verzögerungsfreien Messsignals
  • großer Messbereich
  • direkte Anzeige des Volumenstroms ohne Umrechnung

 

Nachteile:

  • für kleine Leckraten ungeeignet
  • für jeden Druckpunkt separate Kalibrierung erforderlich

Leitfaden zur industriellen Dichtheitsprüfung

Bestellen Sie das neue, 110-seitige Handbuch von Jochen Müller. Ein Muss für jeden Einsteiger und Fortgeschrittenen im Bereich der Dichtheitsprüfung.

Bestellen Sie hier.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.